HOTLINE

Das Herzstück der Maklersoftware


02.06.2014  |  Verwaltung

Von Martin Kinadeter, Inhaber des VersicherungsSoftwarePortals (VSP)

Die Verwaltung von Kundenbeziehungen gehört zu den wichtigsten Prozessen in der Versicherungswirtschaft. Makler, die ihre Softwarelösung klug auswählen, genießen viele Vorteile.

Versicherungsmakler und Mehrfachagenten benötigen im Berufsalltag einen optimalen IT-Support. Vergleichssoftware und Beratungssoftware sind hierfür wichtig, das absolute Herzstück eines jeden IT-Konzepts ist aber die Verwaltungssoftware, mit der der Überblick über den Kunden- und Vertragsbestand gewahrt bleibt. Moderne Customer Relationship Managementsysteme (CRM) erlauben eine optimale Nutzung des Bestands, steuern den Vertrieb und zeigen gute Cross-Selling-Möglichkeiten auf.

Der Markt für Verwaltungssoftware ist das Thema unseres aktuellen VSP-Sondernewsletters. Hier haben wir wesentliche Marktteilnehmer mit ihren zielführenden Konzepten versammelt. Derzeit gibt es rund 80 Programme zur Verwaltung und Bestandsführung im Versicherungssoftware-Bereich. Weitere 80 Programme sind reine CRM-Systeme.

Die größten und erfolgreichsten Anbieter sind derzeit assfinet, IWM, AB Agenta, Infoagent, und Softfair. In den letzten Jahren gab es viele Neuentwicklungen insbesondere in der Leadverwaltung und Leadverteilungssoftware, bei der Vertriebssteuerung zur Mitarbeiterführung und bei den Bestandsauwertungsmöglichkeiten, die komplexer und individueller wurden. Auch das Problem der Medienbrüche zwischen den Programmkomponenten ist bei den Marktführern kleiner geworden.

Makler und Vertriebe, die eine individuelle Verwaltungssoftware für ihren Bedarf suchen stehen vor einer Herausforderung, den richtigen Anbieter zu finden. Nicht jede Verwaltungssoftware ist für jeden Makler geeignet. Schnittstellen zu anderen Programmen wie Beratungs- und Vergleichssoftware sollten gecheckt werden, auch die Funktionalitäten unterscheiden sich von Produkt zu Produkt erheblich.

Viele Makler überprüfen die Solvenz des Anbieters nicht und begeben sich in unnötige Abhängigkeiten. Vielfach wird vergessen, dass kein Rechner alles kann.  

Nicht immer ist zudem der bekannteste Anbieter der geeignetste für den jeweiligen Maklerbedarf. Immer wieder kommen neue Anbieter mit innovativen Programmen auf den Markt, die indes nicht über das Marketingbudget verfügen, um branchenweit auf sich aufmerksam zu machen. Auch sie sollten bei der Entscheidung für die optimale Verwaltungssoftware miteinbezogen werden.

Das Versicherungs Software Portal (VSP) bietet zu allen Fragen rund um Versicherungssoftware Information und Hilfestellung.

von Martin Kinadeter Zurück zur Newsübersicht

NEU HINZUGEFÜGT:


Effizienz langlaufender Geschäftsprozesse durch die richtige Software erhöhen

Viele, wenn nicht gar die meisten Arbeiten sind nicht mit einmaligem Anfassen und Bearbeiten erledigt. Ganz im Gegenteil...
09.11.2017  |  Beratung, Verwaltung, Webkonferenzen

Business Process Management (BPM) für Versicherungen

BPM bezeichnet die technische Umsetzung komplexer Arbeitsabläufe zur Erleichterung und Optimierung selbiger - nicht...
09.11.2017  |  Beratung, Verwaltung, Webkonferenzen


 


Webinare

NEWSLETTER EINTRAGUNG:


Anrede*
Ihr Name*
Ihre E-Mailadresse*