HOTLINE

DKM 2016 - Trends & Produkte


02.11.2016  |  Beratung, Verwaltung

Wie immer war die diesjährige DKM ein wichtiger Treffpunkt und das Highlight der Branche.

 

Eine auffallende Veränderung war der Ausfall des Softwareparks. Große Player wie Softfair und Morgen & Morgen fanden sich nicht an alter Wirkungsstätte wieder.

 

Wie schon im Vorfeld erwartet und angekündigt waren statt dessen Insurtechs neuer Schwerpunkt und standen im Mittelpunkt des Interesses. Cirka 25 Anbieter buhlten um die Gunst der anwesenden Zuschauer. So ist doch interessant zu sehen, dass viele die Insurtechs als Konkurrenz erleben. Vergessen wir auch die Chancen nicht, die sich daraus ergeben. Sicher ist ein Umdenken notwendig. Ohne Investitionen in die Zukunft wird es auf Dauer wohl keinen Makler mehr geben, da die Kosten der Prozesse zu hoch sein werden und das Know how nicht der Beratung von Kunden zufließen kann. 

 

Nach meiner Einschätzung sind viele Marktteilnehmer auf der Suche nach der für ihren Betrieb richtigen Zukunftsstrategie.  

 

Das Thema Insurtech kann dabei dann für jeden Sinn machen. Sinnvolle Kooperationen mit alten und neuen Technikanbietern bieten neue Möglichkeiten. 

 

Alt eingesessene Anbieter im MVP-Bereich, wie Assfinet im Paket des britischen Portalanbieters -acturis- und Lutronik, um die es einigen Wirbel in den letzten Jahren gab, gaben sich die Ehre. Mit 6 MVP-Herstellern waren immerhin 6 von ca. 70 Anbietern auf der DKM vertreten.    

 

Die BiPRO wurde auch gesichtet. Ein guter Job der BiPRO verdient es, weiter unterstützt zu werden. 

 

Nach wie vor kämpfen alle in der Beratung Tätigen mit dem Daten- und Dokumenten-Import der Produktgeber. Einige Pools habe ihre Services schon ausgebaut. Diesen Willen sehe ich derzeit bei den Softwareherstellern nur vereinzelt.

 

Ihre Fragen zu den genannten Themen und Angeboten schicken Sie uns gerne per E-Mail.



von Martin Kinadeter Zurück zur Newsübersicht

NEU HINZUGEFÜGT:


Effizienz langlaufender Geschäftsprozesse durch die richtige Software erhöhen

Viele, wenn nicht gar die meisten Arbeiten sind nicht mit einmaligem Anfassen und Bearbeiten erledigt. Ganz im Gegenteil...
09.11.2017  |  Beratung, Verwaltung, Webkonferenzen

Business Process Management (BPM) für Versicherungen

BPM bezeichnet die technische Umsetzung komplexer Arbeitsabläufe zur Erleichterung und Optimierung selbiger - nicht...
09.11.2017  |  Beratung, Verwaltung, Webkonferenzen


 


NEWSLETTER EINTRAGUNG:


Anrede*
Ihr Name*
Ihre E-Mailadresse*