HOTLINE

Softfair veröffentlicht Rechtsschutz-Rating mit Zielgruppenfokus


18.03.2014  |  Vergleich,

Softfair Analyse hat ein neues „Softfair Rechtsschutz-Rating“ vorgestellt. Rund 200 Tarife wurden geprüft. Universal-Urteile vermeiden die Experten dabei.

Im Rahmen des Softfair Rechtsschutz-Ratings haben die Tarifspezialisten erstmals umfassend Tarifvarianten der Rechtsschutzversicherung untersucht, die eine Absicherung in allen vier Leistungsbereichen Privat-, Arbeits-, Verkehrs- sowie Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz vorsehen.

Das Analystenteam verfolgt dabei einen Zielgruppenansatz. „Gerade bei Versicherungen, die verschiedene Lebensbereiche abdecken, ist es wichtig, dass der Versicherungsschutz individuelle Absicherungsbedürfnisse berücksichtigt“, erläutert Christoph Dittrich, Geschäftsführer der Softfair Analyse GmbH.

Jeder Tarif wurde für das Rating mit zwei verschiedenen Kundenbrillen („Single“ und „Familie“) begutachtet und bewertet. Dass die auf diese Weise ermittelten Resultate für beide Gruppen nicht immer deckungsgleich sein müssen, zeigt das Gesamtergebnis.
Denn lediglich 24 Tarife erzielten in beiden Kategorien die Höchstwertung von fünf Sternen. Darunter sind je vier Tarife der VHV und der Advocard, sowie drei Tarife der Auxilia.

Die aktuellen Ergebnisse können hier eingesehen und ab April 2014 von den Anwendern der Softfair Vergleichs- und Analyselösung „SUH Lotse“ auch als zusätzliches Filterkriterium im Programm genutzt werden.

Basis des neuesten Softfair-Leistungsratings sind ausschließlich die Bedingungswerke der einzelnen Deckungskonzepte. Die Beschränkung auf exakt nachprüfbare Daten soll helfen, Fehler zu vermeiden, die sich durch Selbstauskünfte der Anbieter einschleichen könnten. Details zum Verfahren hat das Analysehaus in einer Dokumentation zusammengestellt.

Foto: Softfair

von OL Zurück zur Newsübersicht

NEU HINZUGEFÜGT:


Effizienz langlaufender Geschäftsprozesse durch die richtige Software erhöhen

Viele, wenn nicht gar die meisten Arbeiten sind nicht mit einmaligem Anfassen und Bearbeiten erledigt. Ganz im Gegenteil...
09.11.2017  |  Beratung, Verwaltung, Webkonferenzen

Business Process Management (BPM) für Versicherungen

BPM bezeichnet die technische Umsetzung komplexer Arbeitsabläufe zur Erleichterung und Optimierung selbiger - nicht...
09.11.2017  |  Beratung, Verwaltung, Webkonferenzen


 


Webinare

NEWSLETTER EINTRAGUNG:


Anrede*
Ihr Name*
Ihre E-Mailadresse*