HOTLINE

Softwareunterstützung im Verkauf von Gewerbesachversicherungen


09.08.2015  |  Verwaltung

Stellte sich vor einiger Zeit noch sowohl für viele Versicherer als auch die Vertriebe die Frage wie die enormen Veränderungen insbesondere aufgrund des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) aufzufangen seien, haben sich hierfür in den letzten Jahren Lösungen heraus kristallisiert.

Der Anteil und die Bedeutung der Gewerbesachversicherungen hat signifikante Steigerungsraten, wie erst zuletzt Untersuchungen von ASScompact zeigten - was sich unter anderem auch in der wachsenden Software-Unterstützung für den Vertrieb widerspiegelt. 

 

Mittlerweile hat dieses Versicherungsfeld nach Einschätzung fast aller Vermittler eine große Bedeutung. Und ebenso erwarten fast alle Vermittler für diese Versicherungstypen weiter deutlich steigende Nachfrage  und somit Möglichkeiten zur Umgewichtung der eigenen Tätigkeit.

Wie tiefgreifend diese Entwicklung ist zeigt sich daran, dass den Gewerbesachversicherungen noch vor ein paar Jahren nur die Hälfte bis zwei Drittel der Vermittler viel Bedeutung für ihr Geschäft beimaßen, während sich diese Quoten mittlerweile bei Werten über 90 % darstellen.

 

Aber auch für die Versicherer gibt es hier entsprechend noch ein Betätigungsfeld mit großen Chancen. Denn auch wenn die aktuellen Marktführer Allianz, AXA und VHV sich momentan etwa ein Drittel des Kuchens aufteilen, bietet ein solch prägnanter Wachstumsmarkt immer gerade auch für kleine und flexible Anbieter Chancen, sich zu positionieren.

 

In den Gesprächen des VersicherungsSoftwarePortals mit Versicherungen und Vertrieben wird jedoch immer wieder deutlich, dass aufgrund der Komplexität des Themas, der sehr speziellen Anforderungen an die Risiko- und Bedarfsanalyse, an die branchen- und firmenspezifischen Erfordernisse oftmals, trotz der Sicht auf die Chancen eine große Hemmschwelle besteht.

Dabei stellt sich dann meist heraus, dass gerade die technischen Möglichkeiten wie spezielle Beratungs-, Analyse- und Backofficetools für diesen Bereich kaum bekannt sind.

 

Um dies zu ändern und in seiner Funktion als Bindeglied und Mittler für die verschiedenen Marktteilnehmer der Versicherungsbranche, führt der VSP erstmalig einen Informations- und Netzwerktag zum Thema Gewerbesachversicherung durch.

 

Schwerpunkt wird dabei das Thema Software als Unterstützung für Versicherer und Vertrieb sein 

Überblick über die Marktsituation der Gewerbesachversicherung

Überblick über bestehende Tools zur Vetriebsunterstützung

Ausblick auf Software in Entwicklung und Planung.

Daneben wird es Gelegenheit geben, Tools praktisch kennen zu lernen, sich mit Anbietern und Kollegen auszutauschen.

 

Kommen Sie am 23./ 24.9.2015 zum VSP-Gewerbesachversicherungstag nach Köln.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich einen Marktüberblick zu verschaffen, spezielle Tools praktisch kennen zu lernen, um so Hemmschwellen vor dem großartigen Zukunftsmarkt der Gewerbesachversicherungen abzubauen.

Maximal 20 Teilnehmer!

Klicken Sie hier und Sie gelangen direkt zur Druckversion von Einladung & Anmeldeformular!



von Georg Mörtter Zurück zur Newsübersicht

NEU HINZUGEFÜGT:


Effizienz langlaufender Geschäftsprozesse durch die richtige Software erhöhen

Viele, wenn nicht gar die meisten Arbeiten sind nicht mit einmaligem Anfassen und Bearbeiten erledigt. Ganz im Gegenteil...
09.11.2017  |  Beratung, Verwaltung, Webkonferenzen

Business Process Management (BPM) für Versicherungen

BPM bezeichnet die technische Umsetzung komplexer Arbeitsabläufe zur Erleichterung und Optimierung selbiger - nicht...
09.11.2017  |  Beratung, Verwaltung, Webkonferenzen


 


NEWSLETTER EINTRAGUNG:


Anrede*
Ihr Name*
Ihre E-Mailadresse*