HOTLINE

TAA-Schnittstelle: Für Versicherungen ein „Muss“ im Vertrieb


23.02.2017  |  

Erstaunlicherweise haben immer noch die wenigsten Versicherer eine TAA-Schnittstelle. Dies erstaunt, da insbesondere verkaufsstarke Berater zu Produkten tendieren, die sich leicht verkaufen lassen. Ohne TAA-Schnittstelle ist der Vertriebsaufwand aber erheblich höher. In Folge leidet das Image des Versicherers und Berater wandern ab.

Da es schon weit entwickelte und kostengünstige Lösungen gibt, ist nicht zu verstehen, wenn ein Versicherer/Produktgeber keine TAA-Schnittstelle hat.

mehr


 

 

 



von Martin Kinadeter Zurück zur Newsübersicht

NEU HINZUGEFÜGT:


VSP-Marktstudie Beratungssoftware 2018

Was leisten am Markt angebotene Beratungsprodukte und für wen ist welches Produkt am besten geeignet?   Zu...
11.10.2018  |  

Kennen Sie schon die insinno.financesuite? VSP stellt Sie Ihnen vor

Die insinno GmbH ist Anbieter von Softwarelösungen mit Sitz in Heidelberg und Sevilla in Spanien (www.insinno.de); ...
10.10.2018  |  


 


NEWSLETTER EINTRAGUNG:


Anrede*
Ihr Name*
Ihre E-Mailadresse*