HOTLINE

Zwischenbilanz der VSP-Event-Themenumfrage


17.01.2018  |  Vergleich, Beratung, Verwaltung, Veranstaltungen

In den vergangenen Wochen haben viele an der Themenumfrage für die neue VSP-Event-Reihe teilgenommen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich. 

Währen die Umfrage weiterhin läuft (hier), zeigt eine erste Zwischenbilanz schon interessante Erkenntnisse und Trends. 

Hersteller und Anwender mit unterschiedlichen Proiritäten

Besonders auffällig ist, dass sich die Meinung der Softwarehersteller was in Zukunft interessant sein wird und die Vorstellungen der Anwender, also Versicherungsgesellschaften, Vertriebe, Makler, Pools und andere, oft deutlich unterscheiden. 

Umso wichtiger ist es, diese Vorstellungen, Wünsche und Erwartungen der Kunden zu erfahren, um dann auf den entsprechenden Veranstaltungen im direkten, persönlichen Kontakt zu besprechen, was wichtig ist und was in Zukunft gebraucht und nachgefragt werden wird. Denn nur wenn die Hersteller Software entwickeln, die gebraucht wird, kann und wird diese auch gewinnbringend vom Kunden eingesetzt werden.

So halten z.B. die Hälfte aller Softwarehersteller Bestandsführungssysteme für absolut unwichtig. Wohingegen über 91% der Kunden das Thema „moderne Bestandsführungssysteme“ für wichtig und sehr wichtig halten. Dieses Thema hat auch die meiste Gesamtpunktzahl im Durchschnitt aller Fragen erhalten. Ein Thema also, dass den Kunden unter den Nägeln brennt, von der Hälfte der Hersteller aber komplett unterschätzt wird. Eine große Chance im Markt zu punkten.

Fast das gleiche Verhältnis ergibt sich bei modernen Antragsstrecken. Auch hier sind cirka 50% der Hersteller der Meinung, dass dieses Thema uninteressant ist. Fast 70% der Kunden halten dieses Thema aber für wichtig und sehr wichtig. Nur 4% halten das Thema für unwichtig. Also ebenfalls ein Thema mit sehr viel Potential.

Die Wichtigkeit von InsurTech-Tools werden nach wie vor von der Softwarebranche deutlich überbewertet. Fast alle Hersteller halten das für wichtig und sehr wichtig. Von den Kunden gerade mal 50%.

Einigkeit bei der Wichtgkeit der Optimierung des Daten- und Dokumentenaustauschs

Absolut einig sind sich alle Marktteilnehmer in einem Punkt. Die Wichtigkeit, einen optimalen Datenaustausch zwischen Versicherung und Vertrieb zu erreichen, hat bei allen die oberste Priorität. Das ist auch nicht weiter verwunderlich. Denn gerade dort werden noch immer am meisten Zeit, Geld und Ressourcen verbrannt. Diesem Thema werden wir uns folglich auch in diesem Jahr weiterhin ganz besonders annehmen. 

Aktuell finden hierzu in den nächsten Wochen Webinare zum aktuellen Stand der Dinge in der Daten- und Dokumentenabholung statt. Informationen und Termine hier 

Besonders danken wir auch für die vielen Freitext-Antworten mit Themenwünschen. Wir werden diese intensiv mit ausarbeiten und einfließen lassen.

Jetzt haben Sie noch die Möglichkeit auch Ihre Meinung mit einzubringen. Nehmen Sie sich bitte 2 Minuten Zeit und beantworten Sie Eine-Frage-Umfrage. Ihre Meinung ist uns wichtig und fließt dann in die Planung der Veranstaltungen mit ein.

Hier geht es zur Umfrage.



von Stefan Stein Zurück zur Newsübersicht

NEU HINZUGEFÜGT:


VSP-Event Insurance meets IT - Nur noch 20 Plätze verfügbar

Auf der Veranstaltung am 25./26.04.2018 in München bringen wir Anwender in persönlichen Kontakt zu Herste...
08.02.2018  |  Vergleich, Beratung, Verwaltung, Veranstaltungen

Premiere: Datenserver DS1 jetzt erstmalig live erleben!

Lernen Sie die Zukunft des Datentransfers kennen! Zum ersten Mal haben Sie jetzt die Möglichkeit, den&...
07.02.2018  |  Beratung, Verwaltung, Veranstaltungen

NEWSLETTER EINTRAGUNG:


Anrede*
Ihr Name*
Ihre E-Mailadresse*